Brand in Sondergebäude/Einsatzübung

Datum: 26. September 2022 um 18:28
Alarmierungsart: Alamos, Funkmeldeempfänger, Pager
Dauer: 2 Stunden 2 Minuten
Einsatzart: F3 
Einsatzort: Sandershausen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Alarmierung am Montagabend gegen 18:28 Uhr, kurz vor Übungsdienstbeginn zu einem Brand in Sondergebäude.

Alarmiert wurde nach Alarmplan, ebenfalls die Kameraden der Feuerwehr Kaufungen, in die Grundschule Sandershausen. Die bereits umgezogenen Kräfte der Feuerwehr Niestetal besetzten unverzüglich die Fahrzeuge, machten sich auf den Weg zum Einsatzort und rüsteten sich parallel mit Atemschutz aus.

Vor Ort zeigte sich uns folgendes Bild: Mehrere Personen waren noch im Wohngebäude, oberhalb der eigentlichen Schule, vermisst oder standen am Fenster, um auf sich aufmerksam zu machen. Zusätzlich zog dichter, dunkler Rauch aus den obigen Fenster der Wohnungen.

Unverzüglich wurde die Menschenrettung über Schiebleiter und die Brandbekämpfung über das Treppenhaus eingeleitet. Insgesamt konnten 3 Personen aus dem Gebäude gerettet werden, zwei davon über in Stellung gebrachte Leitern. Die Verletzten waren allesamt von der Realistischen Unfall und Notfalldarstellung der DLRG KV Fulda-Weser.

Sowohl der Innenangriff, die Personenrettung über das Treppenhaus und die Rettung über die Drehleiter wurde durch die Kameraden die Feuerwehr Kaufungen unterstützt.

Wir bedanken uns für die Hilfsbereitschaft, auch für die Kameraden*innen aus Kaufungen handelte es sich hier um eine unangekündigte Alarmübung!