Die Feuerwehr Niestetal beim Kölnturm-Treppenlauf

Alle Teams erreichten das Ziel unter der 15 Minuten Marke!

Am 29.08.2021 stellten sich 6 unserer Einsatzkräfte der Herausforderung von

39 Etagen – 714 Stufen als auch 132 Höhenmetern beim Kölnturm Treppenlauf.

Das ist ein sich jährlich wiederholender Wettkampf in Köln sowohl für Feuerwehren als auch für Sportler aus aller Welt. Feuerwehren starten im 2er-Team und bezwingen Kölns höchstes Hochhaus in voller Schutzausrüstung mit oder ohne angeschlossenem Atemschutzgerät.

 

Für die Feuerwehr Niestetal traten 3 Teams mit PA (Pressluftatmer/ Atemschutzgerät) bestehend aus Dominic Bräutigam/Pascal Mergard, Jan Nordmeier/Maik Werner sowie Janik Morgenthal/ Sandy-Sue Stockder an.

 

Von links nach rechts

Oben: Dominic Bräutigam, Janik Morgenthal, Sandy-Sue Stockder

Unten: Pascal Mergard, Jan Nordmeier, Maik Werner

Hinweis: Für den Wettkampf waren alle Einsatzkräfte negativ auf Corona getestet, wodurch ein Bild ohne den erforderlichen Mindestabstand entstehen konnte.

Die Vorbereitung in Kassel am Herkules

Das Training für den Kölnturm Treppenlauf begann bereits einige Monate vorher sowohl am Herkules als auch mal in einem 16-stöckigen Hochhaus in Kassel. In regelmäßigen Abständen trainierten die Kameraden und steigerten dabei mit jedem Training die Intensität.

Erstmals begann das Training in Sportkleidung, dann in Brandschutzkleidung. Erweitert wurde diese um das Atemschutzgerät (ohne Anschluss) und schlussendlich wurde unter realistischen Wettkampfbedingungen in kompletter Schutzausrüstung mit angeschlossenem Atemschutzgerät trainiert.

Die Wertung

Alle drei Teams der Feuerwehr Niestetal haben die 739 Stufen unter 15 min. bezwungen. In der Alterklassenwertung MIX 50 mit 12:15 min. erreichten Janik Morgenthal und Sandy-Sue Stockder sogar Platz 1.

Wir gratulieren unseren drei Teams zu ihren Platzierungen, bedanken uns bei Ihnen für Ihr Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr und hoffen, dass sie uns auch nächstes Jahr wieder so erfolgreich vertreten.

Die Zeiten unserer Teilnehmer (Für gesamte Liste auf das Bild klicken)

Ein bildlicher Einblick

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.